|Video: Roy Ascott - Prix Ars Electronica "Visionary Pioneer of Media Art"; vom: 11.09.2014|


Loading


Video: Roy Ascott - Prix Ars Electronica "Visionary Pioneer of Media Art"




Dauer: ca. 11.00 min


Der Künstler und Medienwissenschaftler Roy Ascott (*1934) gilt als Pionier der Kybernetik und der telematischen Kunst. Sein Arbeit setzt sich mit dem Einfluss des Digitalen und der Telekommunikation auf das Bewusstsein auseinander. Auf der diesjährigen Ars Electronica wurde er mit dem neu geschaffenen Goldene Nica-Preis ausgezeichnet, der Visionären im Bereich der Medienkunst Anerkennung zollt.

In unserem Video führt uns Roy Ascott durch seine Ausstellung auf der ars electronica in Linz und gibt einen großartigen Einblick in seine 50 Jahre überspannende künstlerische Praxis, Lehre und Forschung.

aec.at/festival/festival2014/

ct


Bookmark and Share


art-in-tv.de

Anzeige



berlin

Atelier

Ausstellung

rundgang

Video

Besuchen Sie art-in.tv.

bauerntheater 25books Man Ray Imi Knoebel Stefan Heyne kunstsaele
marcel duchamp zukunft-weissensee abc Temporäre Kunsthalle Berliner Kunstsalon galerie Kunsthalle Koidl Barnett Newman RAPPORT Documenta12 Berlin Biennale Kunsthalle Berlin zeichne Martin Honert Neues Museum NBK goff+rosenthal urban interface Neo Rauch Brice Marden archplus kunsthalle-berlin mahrem